Damen 2 – Heimspieltag

Am 1.12 fand unser zweiter Heimspieltag gegen Dessau statt. Die Zuschauerplätze waren mit Eltern, Freunden und auch Lehrern gut gefüllt. Nach einer Motivationsrede durch unseren Trainer, gingen wir voller Selbstvertrauen zum Einspielen. Die Stimmung war gut. Schnell gewannen wir den ersten Satz durch viel Aufschlagdruck mit 25:10 und hätten voller Selbstvertrauen in den nächsten Satz starten können. Dieser Plan sollte jedoch nicht ganz aufgehen. Der Beginn des nächsten Satzes war durch mangelnde Konzentration geprägt, wordurch sich einige Aufschlagfehler einschlichen. So konnten sich die Gegner zum zwischenzeitlichen 9:9 rankämpfen. Schließlich konnten wir den Druck auf den Gegner nochmal erhöhen – 25:17 für uns und damit 2:0 Satzführung. Im letztem Satz wussten wir, dass wir unsere Konzentration wiedererlangen mussten und unsere Fehler minimieren sollten. Wir konnten uns von Beginn an absetzen und gewannen auch den letzten Satz souverän mit 25:17 und machten damit den 3:0 Heimsieg perfekt. Nach kurzem feiern im Team, bedankten wir uns bei unseren Zuschauern für die Unterstützung.
Vorallem jedoch bei unserem Trainer. Wir ließen ein Tshirt bedrucken mit seinem Lieblingsspruch: “Wir haben einen Arsch voll Selbstvertrauen.” Letztendlich war es ein sehr erfolgreicher Tag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.