Damen 2 – 1. Runde Pokal

Ein Satz mit x, das war wohl nix.

Diesen Samstag, den 14.12.19, fand unser letzter Spieltag in diesem Kalenderjahr statt. Es ging in der 1. Runde des VVSA-Pokals gegen den Stadtrivalen TSV Halle Süd aus der Landesliga. Gegen 10.00 Uhr begann dann das Spiel. In den 1. Satz startet wir zu unserer Zufriedenheit mit einer 3:0 Führung. Da wir aber im weiteren Verlauf nicht ins Spiel fanden, mussten wir den Satz dann jedoch mit 23:25 abgeben. Mit neuen taktischen Änderungen waren wir gewillt es im 2. Satz besser zu machen. Wir konnten mit einer 5:0 Führung starten – starker Beginn. Von da an kam es aus unerklärlichen Gründen zum totalen Zusammenbruch, der sich schon nach kurzer Zeit durch ein 7:10 bemerkbar machte. Auch danach war keine Besserung in Sicht – verdienter Satzverlust mit 17:25. Im 3. Satz sollte es dann leider noch weiter bergab gehen. Ohne jegliche Spielfreude, Ehrgeiz und Organisation auf dem Feld verloren wir auch den 3. Satz, in dem so gut wie kein Element funktionierte, völlig verdient mit 7:25.
Wir sind über diese Leistung und das Ergebnis sehr enttäuscht. Wir haben uns den letzten Spieltag in diesem Jahr definitiv anders vorgestellt.
An dieser Stelle trotzdem vielen Dank an alle Zuschauer die uns gestern unterstützt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.